Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16

Funkrufname: Florian Ellefeld 11/49/1

Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1529

Aufbau: Rosenbauer AT 2

Baujahr: 2010

Antrieb: Allrad

Besatzung: Gruppe

Löschmittelvorrat: 2400 l Wasser und 200 l Mehrbereichsschaummittel

Lichtmast: pneumatisch mit 4x 1000 W Halogen

Das HLF 20/16 wurde im Jahr 2010 als Ersatzbeschaffung des über vierzig Jahre alten Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 beschafft. Rosenbauer in Leonding (Österreich) baute das Fahrzeug in AT Bauweise auf.

Zur Fahrzeugtechnischen Ausstattung gehören unter anderem ein eingebauter Tank mit 2400 Litern Löschwasser, ein Schaummitteltank mit 200 Litern Mehrbereichsschaummittel sowie das integrierte Zumischsystem Fixmix.

Die Heckpumpe fördert 2000 l Wasser pro Minute bei 8 bar Druck. Weiterhin verfügt das Fahrzeug über eine in den Aufbau integrierte Umfeldbeleuchtung und einen pneumatisch ausfahrbaren Lichtmast mit 4000 W Gesamtleistung.

Ein sehr umfangreiches Equipment an Ausstattung für technische Hilfeleistungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Fahrzeugbeladung. Hervorzuheben ist hierbei der Rettungssatz mit Spreizer und Schere , die Rettungszylinder 1 bis 3 sowie ein Hebekissensatz bis 54 t Hubkraft.


© Freiwillige Feuerwehr Ellefeld 2014